Sonntag, 14. September 2014

Früchte des Waldes



Trotz des verregneten Vormittages waren wir im
Wald Pilze suchen.





Diese haben wir dann als leckeres Pilzrisotto verspeist.
Liebe Grüße
Katja

Freitag, 12. September 2014

bye bye summer...



...
der Sommer geht und der Herbst kommt.
Ist schon eine ganze Weile her als ich mich das letzte Mal gemeldet habe.
Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell!
Deshalb gibt es erst einmal ein paar ältere Bilder, als der Sommer
noch da war.

Und so schmeckte der Sommer:



Aprikosen mit Zuckerbrot und brauner Butter

500 g reife Aprikosen, geviertelt
110 g Zucker
4 dicke Scheiben Brioche 
200 g Butter
1 Prise Salz
500 ml Eis

Die Aprikosen mit 3 EL Zucker bestreuen und verrühren.
Das Brot im restlichen Zucker wenden.
2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie schäumt.
Zwei Scheiben des Zuckerbrotes bei leichter Hitze 2-3 Min. goldbraun
backen, dann wenden, einen weiteren EL Butter hinzufügen und nochmals
1-2 Minuten ausbraten.
Vorgang für das restliche Zuckerbrot wiederholen.
Die Pfanne auswischen, die restliche Butter darin bei mittlerer
Hitze erwärmen, bis sie nach 3 Minuten einen tief goldenen
Ton angenommen hat und duftet.
Die Aprikosen mit dem Salz in der Butter erwärmen.
1 EL Wasser zugeben, zu einer Sauce rühren.
Zuckerbrot auf 4 Teller verteilen, darüber die Aprikosen mit Sauce geben und
mit Eis anrichten.
Yummi







Bye bye summer!




Liebe Grüße
Katja


Mittwoch, 9. Juli 2014

blue...




...






Für mich die Farbe des Sommers. Ob Ballerinas, Kleider oder Schmuck
Blau darf nicht fehlen.




Und natürlich Blaubeeren, die kleinen köstlichen Beeren verzaubern mich jede Saison auf´s
Neue.





Die Kette ist übrigens ganz schnell gemacht. Einfach einen Tunnel in der 
gewünschten Farbe nähen, dann eine Perle einen Knoten, Perle usw...
Ich habe eine alte Kette dafür verwendet.
Genießt den Sommer auch wenn er mal Pause macht.
Liebe Grüße
Katja

Sonntag, 29. Juni 2014

summer days












Die sommerlichen Tage haben wir mit selbstgemachtem Erdbeereis und leckeren
Kuchen verbracht,
Kornblumen gepflückt, die ich für einen Blütenzucker verwendet habe.
Wir sind durch die umliegende Natur gewandert und haben uns einfach im 
Garten entspannt.
Liebe Grüße
Katja




Mittwoch, 21. Mai 2014

Beginn der Erdbeerzeit...



...endlich ist es soweit!
Die Erdbeerzeit hat begonnen.
Wir haben sie am Wochenende mit einem
Crunchy Erdbeer-Refresher 
eröffnet.










Hier das Rezept für 4 Personen:

500g Erdbeeren
4 EL kernige Haferflocken
2 EL brauner Zucker
2 kleine Bananen
1 Tasse Naturjoghurt (200g)
1 Tasse Milch (230ml)
flüssiger Honig

Die gewaschenen Erdbeeren würfeln und 15 Min. frosten.
Haferflocken und Zucker in einer Pfanne karamellisieren.
Bananen schälen und in Stücke schneiden und mit den gefrosteten
Erdbeeren, Joghurt und Milch fein pürieren.
Nach Belieben mit Honig süßen.
In gekühlte Gläser füllen und mit den Crunchy-Haferflocken garnieren.

Genau das Richtige für heiße Sommertage.

Liebe Grüße
Katja







Donnerstag, 10. April 2014

Frühlings-Impressionen...







Wunderschön sind die Blüten der Blutpflaume.




Wunderbar passend zum Frühling der neue Schmuck der dänischen Firma Pilgrim.














Seid lieb gegrüßt.
Katja