Mittwoch, 29. Dezember 2010









möchte ich euch wünschen. 
Wir habens ganz gemütlich, nichts aufregendes, einfach nur schön Essen und gesellig beisammensein.
Feiert schön!








Montag, 27. Dezember 2010

Impressionen...

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr hattet ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
Ja nun ist leider alles schon wieder vorbei. Aber noch genießen wir die Freizeit, ehe der Alltag uns wieder voll im Griff hat.
Die Kinder spielen zufrieden mit ihren Weihnachtsgeschenken und wir relaxen einfach nur ein bisschen nach den vergangenen, stressigen Wochen.




Und natürlich genießen wir diesen herrlichen Neuschnee. Heute waren wir stundenlang im Schnee spazieren und ein bisschen Rodeln.
Genau das Richtige nach den letzten sehr kalorienreichen Tagen.





Ich wünsche euch noch ein paar schöne freie Tage.


Donnerstag, 23. Dezember 2010

Frohe Weihnachten...

"Und wieder nun lässt aus dem Dunkeln
die Weihnacht ihre Sterne funkeln.
Die Engel im Himmel hört man sich küssen,
und die ganze Welt riecht nach Pfeffernüssen..."


Ja nun ist es bald soweit, die letzten Geschenke sind verpackt und alles ist vorbereitet.
Das ist meine Tischdeko, nachdem meine Christrose leider nicht mehr so schön aussah (Ich hoffe
ich kann sie im Frühjahr auspflanzen.) .
Die Kinder haben heute freiwillig ihr Zimmer aufgeräumt, auch daran merkt man das
Weihnachten vor der Tür steht.
Wir verbringen wie jedes Jahr Weihnachten im Kreise der Familie, natürlich
mit lecker Essen und vielen Spaziergängen auf hoffentlich
weiß verschneiten Wegen.


Meine Lieben
ich wünsche Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
mit vielen zauberhaften Augenblicken!
Eure Katja

Dienstag, 21. Dezember 2010

Letzte Vorbereitungen...

 ...jetzt gehts noch mal richtig rund. Der Zettel mit den Aufgaben ist noch ganz schön lang.
Ich muss noch mal Plätzchen backen, die letzten Karten basteln und verschicken, putzen, 
Geschenke verpacken, usw...
Ja die Zeit läuft...





"Die Fee, bei der man einen Wunsch frei hat, gibt es für jeden.
Allein nur wenige wissen sich des Wunsches zu entsinnen, den sie taten;
nur wenige erkennen darum später im eigenen Leben
die Erfüllung wieder."



Sonntag, 19. Dezember 2010

Wie versprochen...

 ...zeige ich euch ein paar Bilder von meinem ersten fertigen Projekt.
Die Kinder haben sich auch diesem , wie ich finde zauberhaften, Buch Tierfiguren ausgesucht, die sie sich zu Weihnachten wünschen.






Mein Mann und meine Tochter sind gerade Langlauf-Ski fahren.
Die freuen sich bestimmt auf eine heiße Tasse Tee und ein leckeres Mittagessen.







Ich wünsche Euch allen einen gemütlichen 4. Advent.

Samstag, 18. Dezember 2010

Schluß für Heute...

 ... nach dem ich 3 Nadeln abgebrochen habe, mache ich erst mal Schluss mit Nähen .
Da könnt ihr euch ja vorstellen, was für Stoffe ich verarbeite, hoffentlich kann ich euch
morgen schon was zeigen. 
So jetzt geht´s ans Geschenke einpacken.



Ihr wollt nicht wissen, was sich in diesen (unten) Geschenken verbirgt.
Die sind nämlich für die morgige Familienweihnachtsfeier, da findet immer ein
Juxwichteln statt.
Jeder packt das ein was er nicht mehr braucht oder ihm nicht gefällt.
Dann wird drum gewürfelt, es ist immer ein echter
Gaudi, wie ihr euch sicher vorstellen könnt.


Unsere Familienweihnachtsfeier (ca. 30 Mann, mit allen Tanten und Cousinen usw.) 
findet immer vor
Weihnachten statt und wir mieten immer
einen Raum, da keiner so viele Leute zu Hause
unterbringt.


So jetzt wünsche ich euch noch einen schönen
Samstag.
Habt´s huschelig.

Freitag, 17. Dezember 2010

In the kitchen...

 ...heute gibts mal ein paar weihnachtliche Küchenbilder zu sehen.
Ich habe heute frei und nähe ganz fleißig Weihnachtsgeschenke.


Son nun muss ich wieder an die Arbeit, ich wünsche euch allen ein wunderschönes und
besinnliches Adventswochenende. 

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Im Garten...

 ...habe ich heute bei herrlichem Sonnenschein und grimmig kalten Temperaturen 
ein paar Fotos gemacht.
Es war einfach ein traumhafter Wintertag mit azurblauem Himmel.


Und ganz süß ist dieser rosa Engelsflügel.
Der musste mit!


Habt´s gemütlich!

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Es schneit und schneit...

Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.
Da singt die Uhr, die Kinder zittern,
im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern-
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zur Ewigkeit.

Rainer Maria Rilke

 ...allein heute gab es  bei uns 30 cm Neuschnee.
Bei diesem Wetter ist es drinnen umso gemütlicher.
Am Wochenende haben die Kinder einen Bausatz für diese Pyramide geschenkt bekommen.
Und begeistert haben wir alle zusammen gebastelt.
Hier seht ihr das Ergebnis.


Vom ganzen Schnee schippen bin ich jetzt sehr müde, werde es mir jetzt auf der Couch
gemütlich machen.
Euch allen noch einen schönen Abend.


Freitag, 10. Dezember 2010

Langsam kehrt ein wenig Ruhe ein...

 ... die meisten Geschenke sind besorgt, die Wohnung ist dekoriert, Plätzchen sind gebacken und gestern haben wir es sogar geschafft auf den Weihnachtsmarkt zu gehen.
Was will man mehr 2 Wochen vor Heilig Abend.
Im Lädchen habe ich diesen Kranz gemacht, der wirklich toll aussieht
vor der alten Tür.




Im Kinderzimmer ist heute Chaos angesagt, wir haben 3 Gastkinder, da werde
ich jetzt mal nach dem Rechten schauen.
Ich wünsche Euch allen noch ein wunderschönes und ruhiges Wochenende.

Dienstag, 7. Dezember 2010

a pink love...

 ...



Und noch ein paar Bilder aus dem Märchenwald.
Jetzt fängt die weiße Pracht ja leider an zu tauen.
Ich hoffe so sehr auf weiße Weihnachten!


Sonntag, 5. Dezember 2010

Ist so kalt der Winter...

 ...brrrr wir kommen gerade von draußen rein und haben uns erst mal mit einem Tee aufgewärmt. Heute ist es zwar nicht ganz so bitter kalt, aber man hat trotzdem nach wenigen Minuten Eisfüße.
Wir haben im Wald ein paar Fotos gemacht, für einen Fotokalender.


Ich wünsche euch allen noch einen schönen warmen  2. Advent.
Habt´s gemütlich!! 

Freitag, 3. Dezember 2010

Diese Christrose...

 ... habe ich gegen meine Hyazinthen ausgetauscht, die auch nicht schlecht waren. Aber da sie genau neben dem Sofa standen und ich sehr sehr empfindlich bin, was intensive Gerüche angeht (da bekomme ich nämlich schlimme Kopfschmerzen), mußte ich sie austauschen.
Hab ja nichts gegen Blütenduft, aber was zuviel ist, ist zuviel.
Die nächsten bekommen einen anderen Platz.




Und draußen ist so eine herrliche, friedliche Winterstimmung, dass ich gleich noch
ein paar Fotos machen mußte.
Morgen müssen wir unbedingt Vogelfutter besorgen, einen Apfel habe ich schon
hingehängt, aber davon werden
sie bestimmt nicht satt.


Ich wünsche Euch einen schönen Abend und einen besinnlichen 2. Advent.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Children´s Room...













Oben links in der Ecke, der lange Kerl, das ist der Adventskalender der Kinder.
Ich weiß: 
nicht selbstgebastelt. Aber ich habe die ganzen vorhergehenden Jahre immer für beide verschiedene Kalender gebastelt, 
da das so zeitaufwendig ist und ich die leider nicht habe, habe ich mich für diesen süßen Kerl entschieden.
Er ist eine schöne Deko und ich kann ihn jedes Jahr wiederverwenden.
Apropo Adventskalender: Die liebe Nora von Seelensachen
hat einen Adventskalender und macht jeden Tag ein Türchen für uns auf. 

Dienstag, 30. November 2010

It´s christmas time...

 ...morgen ist es endlich soweit. Das erste "Türchen" darf geöffnet werden.
Die Kinder sind schon ganz aufgeregt, hach ich liebe
diese Zeit.


Unseren Adventskalender zeige ich euch morgen.
(Wenn die Lichtverhältnisse stimmen)
Ich wünsche euch einen schönen Tag. 

Sonntag, 28. November 2010

1. Advent...

 ...ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen und besinnlichen 1. Advent.
Wir hatten heute unseren Weihnachtsmarkt und es war 
wirklich kalt aber es sind
viele,  viele Leute da gewesen.
Aber jetzt bin ich so müde und so froh dass ich meine Füße
wieder merke, ich werde jetzt wohl auf die Couch sinken und mich
meinen Träumen hingeben (schlafen!!! nachdem ich letzte Nacht
bis 2.00 Uhr gelesen habe).


Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.

Samstag, 27. November 2010

...Und im Garten

 ...jeder Baum,
jedes Bäumchen voller Flaum!

Friedrich Wilhelm Güll












 Ich wünsche euch allen einen wunderschönen und besinnlichen 1. Advent.
(Wir haben morgen Weihnachtsmarkt.)

Freitag, 26. November 2010

Krämertüten...

 ...liebe ich in allen Variationen. Ob aus Stoff oder Papier, sie werden überall verteilt und mit
kleinen Überraschungen gefüllt.




    

Mittwoch, 24. November 2010

Schneeflöckchen, Weißröckchen...

 ...ja es hat tatsächlich heute den ganzen Tag geschneit, 
aber bei uns im "Tal" bleibt leider nichts liegen.
Vielleicht am Wochenende, da soll es ja kälter werden.
Zumindest bekommt man richtig Laune zu dekorieren und zu
lichteln.


Montag, 22. November 2010

Himmlische Plätzchen...

 ... ja ich habe es endlich geschafft, nachdem ich mir es schon so oft vorgenommen habe, 
die ersten Plätzchen sind gebacken.



Natürlich will ich euch das Rezept für die Snickerdoodles (Foto) nicht vorenthalten.
Also hier die Zutaten:


Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben.
2 EL Zucker und Zimt vermischen.
Die Butter mit dem Handmixer weich und cremig schlagen.
Die 300 g  Zucker mit untermischen, bis die Masse schön fluffig ist.
Eier hinzufügen und einige Minuten weiterschlagen.
Die Mehlmischung mit einem Holzlöffel vorsichtig unterheben und
alles zu einem glatten Teig vermischen.
Kleine Kugeln formen und diese im Zimtzucker wenden, bis
sie gleichmäßig bedeckt sind. ( Aber wirklich kleine
Kugeln formen, sonst werden die Kekse zu groß)
Die Kugeln auf dem Backblech mit mind. 6 cm Abstand
platzieren und möglichst nicht platt drücken.
Ca. 10-12 Min. im Ofen backen (bei 185 Grad) bis die Plätzchen
goldbraun sind.
(Ich habe den Zimt mit in den Teig gegeben und die Kugeln
nur in dem Zucker gewendet, habe wieder mal nicht richtig
gelesen, schmecken aber trotzdem auch sehr, sehr lecker.)

Freitag, 19. November 2010

Ehe man sich versieht...

 ... ist das graue und trübe Novemberwetter da, mit all seinen schlechten Eigenschaften. (ekliger Nieselregen, dunkler mit Wolken verhangener Himmel, eiskalte Füße, Hände und Nase, usw.)
Aber wir wollen mal nicht meckern, vielleicht kommt da allmählich die Weihnachtsstimmung auf.
Ich bin auch ganz fleißig am vorbereiten und hoffe, dass ich dieses Wochenende zum
Plätzchen backen komme (das fiel letztes WE wegen Sonnenschein aus).


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, nach Plätzchen duftendes Wochenende.

Sonntag, 14. November 2010

Kaum zu glauben...

 ...aber bei uns waren heute 18 Grad und das mitten im November. 
Herrlicher Sonnenschein und warm genug um nur im T-Shirt raus zugehen.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass in nur 2 Wochen der 1. Advent ist und wir die ganze Wohnung
weihnachtlich schmücken.
Bei dem Wetter ist mir echt nicht danach.
Aber ehe wir uns versehen ist der Winter mit all seinen schönen und leider auch 
nicht so schönen Seiten da.
Garantiert!







Ich wünsche euch allen noch einen schönen, milden Sonntagabend.

Donnerstag, 11. November 2010

Das Wochenende ist verplant...

...jetzt beginnt so langsam die hektische Phase. Mein Kopf ist voll mit Ideen, Planungen und  Terminen .
Ich habe mir wieder so viel vorgenommen für das kommende Wochenende. 
Mal sehen wie ich die ganzen Vorhaben umsetze.
Heute Abend habe ich mir noch eine Pinnwand gebastelt (mal sehen wo ich die morgen hinhänge).
Morgen früh ist Fotoshooting für unseren Weihnachtsmarkt am 1. Advent.
(Ich weiß wir sind spät dran.)
Und noch so vieles mehr, will erledigt werden.


Euch allen noch einen schönen, entspannten Abend. 

Dienstag, 9. November 2010

"Wer sich nach Licht...

 ...sehnt, ist nicht lichtlos,
denn die Sehnsucht ist schon Licht."

Bettina von Arnim


Diese Lichthäuschen aus Zink finde ich allerliebst. Sie verbreiten eine
wunderbar gemütliche Stimmung.


Sonntag, 7. November 2010

Was für ein trüber Sonntag...

 ...so richtig zum faulenzen, basteln, auf der Couch kuscheln, fernsehen usw.
Aber natürlich waren wir auch mal draußen. Es ging wieder in den Wald "Material" besorgen, 
mit Schirm und Gummistiefeln bewaffnet ist das kein Problem. 
Den Rest des Tages ging es dann ruhiger zu, bevor es dann morgen
wieder in eine arbeitsreiche Woche geht.
Ein bisschen kreativ war ich trotzdem.


Euch allen noch einen schönen gemütlichen Sonntagabend.

Dienstag, 2. November 2010

Antiques silver glass...

 ...zur Zeit zünde ich jeden Abend viele Kerzen an und maches es uns gemütlich. 
Endlich werden wieder meine Bauernsilberleuchter und -windlichter benutzt, 
die den Sommer über mißachtet wurden.
Ich liebe Bauernsilber in allen Varianten, man kann alles wunderbar 
miteinander kombinieren und es wirkt nie überladen.
Hier seht ihr ein Teil meiner Sammlung.


Der Begriff Bauernsilber ist dem Umstand zu verdanken, dass sich früher die
einfache Landbevölkerung kein Silber leisten konnte und
einfaches Glas mit einer silbernitrathaltigen Lösung
verspiegelt hat.


"Fürchte die Schatten nicht, sie bedeuten lediglich, das in der Nähe irgendwo ein Licht brennt."
Ruth E. Renkel