Dienstag, 31. August 2010

Hortensien, Hortensien, ...

 "Der Herbst ist ein zweiter Frühling, wo jedes Blatt zur Blüte wird."







Samstag, 28. August 2010

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! ...

 ... Nach dem wir zum Kaffee leckere selbstgebackene Zimtschnecken genascht haben, sind wir eine große Runde spazieren gegangen und haben schon allerlei Vorboten für den Herbst gefunden. Einiges habe ich gleich dekoriert.







Donnerstag, 26. August 2010

Herbstliche Gefühle...

 ... kommen bei mir auf, wenn ich so durch den Garten gehe. Morgens ist es jetzt immer ganz schön frisch und gestern habe ich die ersten Äpfel aufgelesen. Die mußte ich natürlich gleich festhalten.


Meine liebste Blumendeko sind zur Zeit frische Hortensien aus dem Garten.




Montag, 23. August 2010

Bei herrlichem Wetter...

 ...und wunderschönem Ambiente verbrachte ich das Wochenende auf der "Lebens(t)räume" im Park von Schloß Albrechtsberg.








Freitag, 20. August 2010

Fleißig, fleißig...

 ... war ich gestern und habe noch einige Sachen fertig gestellt, ehe ich mich ins Wochenende verabschiede.



Die nächsten 3 Tage befinden wir uns mit unserem Lädchen hier.

Sonntag, 15. August 2010

Es riecht nach Herbst...

Bei uns lagen heute die ersten Eicheln auf der Straße. Ja es ist unverkennbar, der Herbst kommt. Aber irgendwie freue ich mich auch darauf. Kastanien und Eicheln sammeln, Pilze suchen und abends wieder gemütlich auf dem Sofa sitzen und lichteln.




Freitag, 13. August 2010

Ein paar Blumenbilder...

 ...gibt´s heute. Ich habe heute wunderschöne Rosen bekommen, die ich gleich fotografieren mußte.



Und das ist meine erste Hortensienernte aus dem eigenen Garten.. Sie haben wunderschöne Farben.
Vielleicht mache ich einen Kranz daraus.


"Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt."
Alfred Polgar

Ich geb mir alle Mühe, aber bei dem Wetter.

Dienstag, 10. August 2010

Ein Rezept zum Verlieben!

Vielen Dank für eure Glückwünsche. Wir hatten gestern zum Glück schönes Wetter und konnten im Garten feiern.


Hier nun ein Bild von dem fertigen Kuchen. Er ist bis auf das letzte Krümel aufgegessen worden.


Gerne verrate ich euch das Rezept. Ihr müßt es unbedingt ausprobieren.
Jetzt ist Blaubeerzeit!!!

Saftiger Heidelbeerkuchen

Für den Teig:
225 g Mehl
1 Ei
100 g Butter
100 g Puderzucker
Für den Belag:
500 g Heidelbeeren
3 Eier
4 EL Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
300 g Creme fraiche
150 g Joghurt
1 Scheibe Zwieback
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Ei, Butter und Puderzucker rasch zu einem Teig verkneten, eine Kugel formen und in Folie wickeln, 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Für den Belag die Heidelbeeren waschen und trockentupfen. Eier trennen und die Eigelbe mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Creme fraiche und Joghurt untermischen. Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die gut gefettete Form geben.
Einen 2 cm hohen Rand formen, Boden mehrmals mit einer Gabel einstecken.
Den zerbröselten Zwieback auf den Boden streuen, Heidelbeeren darauf verteilen und mit der Eiermasse bedecken. 
Den Kuchen bei 160 Grad ca. 1 Stunde backen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Laßt es euch schmecken! 

Montag, 9. August 2010

Happy Birthday...

 ... unser Sohn wird heute 5 Jahre alt.

Und für unserer kleine Feier heute (die große gibts am Samstag) backe ich den leckersten Blaubeerkuchen der Welt (für mich jedefalls).



Bilder vom fertigen Kuchen gibts dann morgen, er ist nämlich noch im Ofen.
Hm, lecker.

Mittwoch, 4. August 2010

Eine neue Deko...

 ... mußte her, für meinen alten Fensterladen. Der Hortensienkranz der vorher dran hing, war schon ganz ausgeblichen. Ich habe einen einfachen Hopfenkranz mit einer Hortensienblüte dekoriert und mit Perlen verziert. Und als i-Tüpfelchen meinen ersten selbst gelöteten Tag dran gehängt.





Sonntag, 1. August 2010

Wieder ein herrliches Wochenende...

 ...zum relaxen und Seele baumeln lassen. Unser letztes Urlaubswochenende haben wir noch mal in vollen Zügen genossen. Das Wetter war traumhaft (zumindest bei uns) nicht zu warm und nicht zu kalt. Wir haben mit den Kindern gestern lange am Feuer gesessen und heute einen Ausflug gemacht, bevor morgen wieder der Alltag beginnt.
Natürlich sind wieder ein paar Fotos entstanden.








Ich wünsche allen einen schönen Start in die neue Woche.