Mittwoch, 11. Mai 2011

Herrlicher Frühling...




 ... was für eine tolle Jahreszeit, wir genießen jeden Tag aufs Neue
und freuen uns über jede  Blüte im Garten.
Ganz treffend finde ich diesen Spruch:

"Festhalten kannst du den Frühling nicht,
aber ihn plündern."

Friedrich Hebbel



Und genau das tun wir,
mein Sohn bringt mir jeden Tag einen neuen Strauß aus
unserem Garten,
mir gehen langsam die Vasen aus.
Aber ich liebe diese Vergissmeinnicht, Butterblumen,
Akeleien, Gänseblümchen,........




Und erst meine Pfingstrosen, die gefühlte Hundert Blüten
angesetzt haben, 
wenn die erst richtig blühen,
hole ich mir einen riesigen Strauß ins Haus.
Bilder folgen natürlich.




Morgen kommt ja bei uns auch  Regen und
danach wird es erstmal  
kühler werden,
aber ich hoffe doch, dass
es danach bald wieder wärmer wird.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend.
Liebe Grüße
Katja



Kommentare:

Papierwunder hat gesagt…

Was hast du für traumhafte Bilder gemacht.
Dein Sohn scheint ja auch sehr mit der Natur verbunden zu sein, wenn er dir so viele Blumen pflückt.
LG Petra

Alice hat gesagt…

Liebe Katja Du sprichst mir aus der Seele,ich fühle so wie Du und genieße diese Zeit auch so wie Du sie genießt :)Deine Bilder halten die wahre Schönheit des Frühlings fest :) Lass und den Mai plündern :)))))
Ich grüße Dich ganz herzlich - deine alice

kiki hat gesagt…

Ohja, plündern wir den Frühling!!! Ich würde ihn schon gerne etwas festhalten, ich bin ganz traurig, dass unser Flieder langsam verblüht :( aber dafür blüht jetzt der Allium! ich hoffe auch, dass es schnell wieder wärmer wird!
Liebe Grüße,
Kiki

{sinnenrausch} hat gesagt…

sehr schöne bilder! der frühling ist meine liebste jahreszeit und beim "plündern" bin ich ganz vorn mit dabei. :-)

schönen gruß,
rebecca

Christine hat gesagt…

Liebe Katja ,
wir sind wohl alle Seelenverwandte , denn auch ich empfinde wie du . Auch wenn die ersten Blumensorten schon verblüht sind , an jedem neuen Tag entdecke ich dennoch neue Sorten . Auf laßt und den Frühlingsgarten plündern ♥ Wunderbare Bilder hast du heute eingestellt . Ich gönne der Natur eine kurze Erfrischung , damit alles noch viel kräftiger , frischer und bunter blüht .
Wünsche dir eine schöne Nacht und für morgen einen wunderbaren Tag .
LG , Christine

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Katja
Was für ein passender Spruch - es geht uns genau so! Wir freuen uns auch über das, was wir jeden Tag alles neues im Garten entdecken. Die Natur ist einerseits ja so weit und andererseits verdurstet sie auch fast. Ich hoffe sehr, der Regen kommt auch bei uns übers Wochenende - kühler wirds auf jeden Fall, hat der doch gerade mal 12° am Sonntag und die letzten Tage/Wochen waren wir ja schon Mitten im Sommer angelangt.
Wunderschön deine Fotos wieder - wie immer doch.
Auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hinterlasse, bin ich doch immer wieder bei dir auf deinem Blog.
Liäbs Grüässli
Ida

Dana hat gesagt…

Hallo Katja,
wunderschön hast du den Frühling eingefangen! Ich könnte zur Zeit auch nur noch Gartenposts schreiben, weil ich eigentlich auch gar nichts anderes mache, als im 90*Winkel durch den Garten zu streifen. Ich freu mich ganz arg auf dir Rosen, bald geht es los!
Bin schon auf deine Pfingstrosenbilder gespannt, und ich habe eben auch deinen zuckersüßen Muttertagskuchen bewundert, den hast du schön gemacht!
Liebe Grüße schickt dir die Dana,
bin dann mal draußen :)

Nordlicht hat gesagt…

Bei dem Wetter mag man nur noch im Freien sein! Herrlich! Dein Akeleifoto ist wundervoll! VLG Carmen