Donnerstag, 19. April 2012

Die ersten...



... zarten Blümchen aus unserem Garten hat mein Sohn mir 
am Wochenende gepflückt.
Das filigrane Wiesenschaumkraut, entzückend.






Mein Sohn schenkt mir übrigens unentwegt Blümchen ( von Löwenzahn über Schneeglöckchen, usw. )
im Gegensatz zu ...
Aber ich muss zugeben ich bin sehr "schwierig" bei gekauften Blumen, deshalb kauf
ich sie mir auch immer selber.
Aber bei meinem Sohn mache ich eine Ausnahme, da stelle ich mir auch
den gelben Löwenzahn  in die Vase.





Seid lieb gegrüßt.
Eure Katja

Kommentare:

Shabby Homedreams hat gesagt…

Liebe Katja,

der kleine Blumenstrauß ist allerliebst!

Ich kenne das nur zu gut, denn meine Tochter hat mir auch immer diese Sträuße vom Schulweg mitgebracht.

Aber sie kamen von Herzen und das zählte für mich 100 x mehr als die Farbe!

Herzliche Grüße,
Mary

amtolula hat gesagt…

Sooooooo schööööööööööööön !!!!!
Ich liebe solche Sträußlein.
Liebe Grüße
Tanja

Barbara hat gesagt…

Liebe Katja,
einen solchen Sohn hab ich auch...;)))
Wunderhübsch das Wiesenschaumkraut, schade nur, daß es nicht so lange hält...
Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
Barbara

Wohnqueen hat gesagt…

Hallo Katja,
wie süss! Schön der Strauss Blümchen :)

LG Hanna

Pünktchen hat gesagt…

wow.... blüht schon SOOOO viel bei euch? sieht toll aus!!

lg nora

Katharina hat gesagt…

Liebe Katja,

ich finde Dein Sohn hat aber bei diesen flieder farbigen Blümchen sehr guten Geschmack bewiesen. Gefallen mir sehr sehr gut.

GLG, Kathi

tatjana hat gesagt…

Liebe Katja,
einen sehr schönen Strauss hat dir dein Sohn gepflückt und du hast ihn wunderschön fotografiert.
Liebe Grüße von Tatjana

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

Hej - der Blog Feenraum hat heute fast den selben Post, wie du! Mein Kommentar dort, gilt auch bei dir ;-) GLG Barbara

E.N.U.D. hat gesagt…

Wie süß, irgendwie kommt mir das bekannt vor - habe doch auch einen kleinen Chameur zu Hause *gg* Deine Blümchen finde ich richtig toll! Sei lieb gegrüßt, Carmne

Casa del cuore hat gesagt…

Das selbe Sträußchen steht zur Zeit auch bei uns :-)! Ich liebe diese Blümchen... und ist's nicht so? Das Alter der Kinder kann Mann an der Stiellänge der Blümchen ablesen ;-). Zu Beginn gab's ja bei uns immer nur so eine Art Streublumen die wie Seerosen auf der Wasseroberfläche aufschwammen... hach.. wie die Zeit vergeht!

Wünsche dir ein schönes Wochenende.

Herzlichst
Mela

Schwarzerose hat gesagt…

Oh, ich liebe diese Blümchen! Bei uns ist es noch nicht so weit, wir sind erst bei Anemonen und Huflattich! Ich freue mich schon auf den Sommer, wenn wieder überall in der Wohung kleine, bunte Wiesenblumensträußchen stehen. Es gibt wohl für Kinder nichts schöneres als Mama mit selbsgepflückten Sträußchen zu beglücken.

LG Katrin

Christine hat gesagt…

HUHU Katja ,
jeder noch so kleine Blumenstrauß , den uns unsere Kinder pflücken oder pflückten , ist WUNDERSCHÖN , denn er kommt von einem liebenden Kind .

& dein kleier Filius liebt dich mit großem ♥
Einen schönen Freitag noch ,
mach es gut & hab es fein,
Christine

Karen hat gesagt…

Die sehen aber wirklich schön aus. Ich würde es auch nicht über das Herz bringen, sie einfach zu entsorgen. ;-)

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

das ist aber wirklich lieb von deinem Sohn, wenn er dir Blümchen aus dem Garten pflückt. Finde ich sehr süß. Genieße es so lange er es noch macht :)

LG und ein schönes Wochenende.
Amarilia