Mittwoch, 30. Mai 2012

Holunderblütensirup





Am Wochenende habe ich fleißig Holunderblütensirup gemacht.
An jeder Ecke blüht und duftet es und mit Prosecco schmeckt er wunderbar erfrischend,
genau das richtige für heiße Sommerabende.




Ich habe ihn in leere Limonadenflaschen gefüllt,
so sieht´s auch noch nett aus.





Liebe Grüße
Katja

PS: Das heißt natürlich 1,5 kg Zucker sowie 1,5 L Wasser, das Komma ist sehr klein aber es ist da.

Kommentare:

...jules hat gesagt…

*lach* - ich hatte eben 15kg zucker gelesen :D

ich mache morgen abend auch holunderblütensirup...mit zitronen und lemonen...ich bin gespannt :)

tolle bilder :)

LG,
jules

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Katja
Oha Holunderblütensirup. Ich liebe ihn auch sehr und in unserem Garten duftet es auch schon so herrlich nach diesen Blüten. Also am Wochenende, da hoff ich, Zeit zu haben. Ich muss unbedingt auch noch welchen machen.
Hab eine gute Restwoche. Liebe Grüsse
Ida

smilahome hat gesagt…

Ich liebe den Duft von Holunder.
Du hast ganz tolle Flaschen zum Abfüllen. Wo gibt es die denn?
LG Bine

Gabi hat gesagt…

...wow, ich liebe ihn so, aber 15 kg Zucker auf 20 Dolden????
Liebe Grüße Gabi

Schwarzerose hat gesagt…

Hmm, ich liebe Hollunderblütensirup! Der wird dieses Jahr auch wieder gemacht, wenn die Hollerblüten denn dann mal so weit sind.

Aber 15 kg Zucker erscheint mir persönlich etwas viel ...

Liebe Grüße Katrin

tatjana hat gesagt…

Liebe Katja,
hab ich noch nie probiert, aber mach ich bestimmt jetzt, nachdem ich ein Rezept hab ;-) sehr schön sind auch die französischen Limoflaschen.
Liebe Grüße von Tatjana und danke fürs Rezept

Karen hat gesagt…

Das muss ich auch einmal ausprobieren!

Ulrikes-Smaating hat gesagt…

Hej,

wir haben auch Holunder auf dem Hof, hier in Dänemark heisst der Saft "Hyldeblomstsaft" oder was hier viel getrunken wird. saftevand, hat aber mit dem eigentlichen Sirup nix zu tun :-)
danke für das schöne Rezept!
Hilsen
Ulrike

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

Hi - deine Bilder sind einfach immmer ein Traum! Danke! Liebe Grüsse, Barbara