Montag, 9. Juli 2012

Die Kirschernte...







... hatten wir uns anders vorgestellt.
Am Samstag wollten wir in einer nahe gelegenen Plantage Kirschen pflücken, aber
erst fing es an in Strömen zu regnen und dann mussten wir feststellen dass die Kirschen alle aufgeplatzt waren und nicht mehr zu genießen.





Also haben wir uns welche gekauft,
nun ist die Kirschenzeit auch wieder vorbei.
Schade.





Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich Euch!
Liebe Grüße
Katja

Kommentare:

Maru hat gesagt…

Schade, dass die Kirschernte sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist. Aber warum kann man aufgeplatzte Kirschen denn nicht mehr essen? Und ist die Kirschzeit wirklich schon wieder rum? Ich hatte viel zu wenige dieses Jahr. :(

Ilona hat gesagt…

Die vielen Körbe wolltet Ihr alle voll kriegen, liebe Katja? Schade!!!!. Kirschen,frisch vom Baum essse ich auch am liebsten.Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Katja
Ooooch, wie schade!
Wir wohnen ja in einer totalen Kirschengegend und hier ... hm, was soll ich sagen, die Kirschenernte lief auch den Bach runter - genau so aufgeplatzt und alles faul ... so schad.
Habs gut und sei lieb gegrüsst
Ida

Traumwerkstatt mit Herz hat gesagt…

Schade , denn soetwas ist meistens sehr lustig . Ich war früher immer bei meinen Schwiegereltern Weinlesen.
LG Susanne

Silvina Soave hat gesagt…

Hermosas imágenes, muy bueno tu blog! Saludos.