Dienstag, 16. Juni 2015

Mangold...

 


Heute habe ich die ersten Mangoldblätter geerntet.
Dann habe ich überlegt, wie ich sie geschmackvoll verarbeiten kann.
Da sie keinen großen Eigengeschmack haben, wollte ich sie mit anderen
Zutaten kombinieren.
Hier das Ergebnis:

 

Ich liebe es Zutaten zu kombinieren und neue Rezepte auszuprobieren,
diesmal ist was richtig leckeres daraus geworden!
Ich habe kombiniert was der Kühlschrank hergab;-)

Einige Blätter Mangold (gerne mit Löchern gefräßiger Schnecken)
1 Zucchini
2 Möhren
einige Stangen grüner Spargel
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
kleine Paprika zum Braten
1 Halloumi
3 kleine Chorizo

Das klein geschnittene Gemüse nacheinander in einer Pfanne anbraten, so vermischen sich die Aromen nicht.
Den Knoblauch und die Zwiebeln dazu geben und alles salzen und pfeffern.
Alles auf einer Platte anrichten und vermischen, mit einem Dressing
aus einer halben Zitrone, einem EL Ahornsirup, 1 EL Olivenöl und einem Schuss
Rotweinessig beträufeln.
Zum Schluß den Halloumi und die Chorizo in Scheiben schneiden 
und braten, danach auf dem Gemüse verteilen.
Guten Appetit!





Liebe Grüße
Katja

Kommentare:

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

mei sehr guat,,,,, schaut des aus,,,
und sicha volleeee guat,,,,
hob no an feinen ABEND
bussaleee bis bald de BIRGIT

Haus Nummer Dreizehn hat gesagt…

Hört sich köstlich an, sieht super lecker aus und probieren würde ich nun auch gerne. Ganz liebe Grüße von Tini

Joanna Maria Thrun-Martin hat gesagt…

Wunderschön dieses Farbenspiel
Alles Liebe
Joanna Maria